Passwort vergessen?

Newsletter


Autorenportraits

Als ein etabliertes Verlagshaus, bietet der SVH Hochschulprofessoren als auch jungen Wissenschaftlern die Möglichkeit, ihre Erkenntnisse weltweit zu vermarkten. An dieser Stelle möchten wir einige unserer Autoren vorstellen:

Dr. Michael Bromba

Selbsständiger Wissenschaftler (Beratung, Statistik, Biostatistik, Expertisen).

Diese Publikation von Dr. Michael Bromba beinhaltet viele statistische Analysen (z.B. Strukturgleichungsmodelle, Mehrebenen-Regressionsmodelle, logistische Regressionen und Längsschnittanalysen) und anwendungsorientierte Auswertungen, die aus der täglichen statistischen Beratung stammen.

Link zum Buch: Die soziale Vererbung von politischen Orientierungen – Empirische Analysen mit Mehrebenenmodellen zur sozialen Vererbung der Parteibindung in Deutschland

Link zur Homepage des Autors

Dr. Renate Schuster

Geboren in Schäßburg in Siebenbürgen / Rumänien, aufgewachsen in Fürth in Bayern, Studium der Kunstgeschichte in Leicester in England und in Bonn.

Link zum Buch: UNESCO-Weltkulturerbe Schäßburg – Bauten und Baugestalt einer einst deutsch besiedelten Stadt in Rumänien

Link zur Homepage der Autorin

Dr. phil. Ernst Gusenbauer

Direktor einer Neuen Mittelschule. Seit 1995 Leiter und Referent in der Lehrerfortbildung für Geschichte an der Pädagogischen Hochschule in O.Ö. 2004 Studium an der Fernuni in Hagen und Abschluss mit dem Magister Artium. Lehrbeauftragter an der Johannes Kepler Universität Linz. 2013 Promotion zum Dr. phil. an der Fernuni in Hagen.

Link zum Buch: Krieg, Seuchen und kein Stück Brot – Kriegsgefangenenlager und Zivilbevölkerung am Beispiel Oberösterreichs im 1.Weltkrieg 1914-1921

Link zur Homepage des Autors

Dr. Jean-Luc Bouchot

Jean-Luc received a Master’s degree in applied math-computer science from the french INP-ENSEEIHT. During his last year he worked for T-Systems, Darmstadt, Germany, developing artificial intelligence softwares. He then worked for the Fuzzy Logic Lab, Linz, Austria submitting his thesis in 2012. He is now a postdoc in the math department at Drexel.

Link zum Buch: Structures and irregularities in image processing and analysis
Structures and irregularities in image processing and analysis – Discrepancy norm, distance transform and analytic representations

Link zur Homepage des Autors

Dr. phil. Hannelore Furch

Studium der Deutschen Philologie, Fachrichtung Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Narratologie an der Universität zu Köln, Magisterabschluss im Jahr 2001, Promotion an der Universität zu Köln im Jahr 2013.

Link zum Buch: Der Erzählerdiskurs – Eine Untersuchung der Erzählweisen in ‘Unkenrufe’ und ‘Im Krebsgang’ von Günter Grass

Link zur Homepage der Autorin

Prof. Dr. K.-P. Wiedmann

Prof. Dr. K.-P. Wiedmann ist ordentlicher Prof. für Marketing und
Management sowie Direktor des Instituts für Marketing &
Management, Leibniz Universität Hannover. Des Weiteren ist er
Deutschlanddirektor des Reputation Institute, NY et al., stellv.
Vors. der Academy of Global Business Advancement sowie off.
Gastprof. der Henley Business School, UK.

Prof. Dr. Lothar Wagner

Prof. Dr. Lothar Wagner: Studium Finanzökonomie in Leipzig und
Halle, Fernstudium Technologie des Maschinenbaues in Chemnitz.
Lehre Wirtschaftsinformatik an TU Chemnitz und TH/FHS Zwickau.
Langjährige Praxis auf dem Gebiet der Systemanalyse und 
Optimierung betriebswirtschaftlicher Prozessabläufe, Erfahrungen
in der Computerentwicklung.

Prof. Dr. habil. Arthur Engelbert

Prof. Dr. habil. Arthur Engelbert ist seit 1996 Professor für
Medientheorie und Kunstwissenschaft an der FH Potsdam und
habilitierte 1998 im Fach Medientheorie und Kunstwissenschaft.
Neben seiner Lehrtätigkeit und zahlreichen Projektarbeiten liegt
ein Schwerpunkt seit 1999 in der Fortentwicklung des
interdisziplinären Studienprojektes cultrans.

Prof. Dr. Josef Naef

Josef Naef ist Dozent für Wirtschaftsethik an der Berner Fachhochschule. Er verfügt über eine dreissigjährige Erfahrung im Wirtschaftsleben, wovon über zwanzig Jahre als Führungsperson bzw. als erfolgreicher Unternehmer. Josef Naef studierte Betriebsökonomie, Philosophie, Soziologie, Religionswissenschaft, Didaktik sowie Pädagogische Psychologie.

Dr. phil. Hans Peter Hochhold

Dr.phil., M.A. – Studium „Klassisches Schlagwerk“ mit den Schwerpunktfächern Musikpädagogik und Kulturmanagement am Bruckner Konservatorium Linz, sowie Musiksoziologie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Musiklehrer, Musiker, Redakteur, Moderator, Kommunikationstrainer und wissenschaftlicher Berater im Bereich Musikvermittlung

Dr. phil. Sylwia Koziel

Dr. phil., Lehrbeauftragte am Institut für Soziale Arbeit an der Universität Stockholm. Arbeitsschwerpunkte: Familienbildung, AdressatInnenforschung, Soziale Arbeit mit Familien in Schweden.

Dr. Wolfgang Lobitz

Wolfgang Lobitz arbeitet seit 1986 bei der Deutschen Telekom AG bzw. Deutschen Bundespost als Ingenier für Elektrotechnik und Wirtschaftsingenier. Nach seinem 1.Staatsexamen für das Berufsschullehramt in den Fächern Elektrotechnik und Wrtschaftswissenschaft promovierte er im Zeitraum von 2007 bis Anfang 2011 an der Universität Duisburg-Essen.

Dipl.-Päd., Dr. phil. Andrea Fink-Jacob

Dipl.-Päd., Dr. phil., hat Diplom-Pädagogik mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und außerschulische Jugendbildung an der Philipps-Universität Marburg studiert und ist seit vielen Jahren in der außerschulischen Bildung und Beratung sowie in der Frauen- und Gleichstellungsarbeit berufstätig.

Dr. Nicolai Baron von Hoyningen-Huene

Graduated in Informatics and received a PhD in this field from the Technische Universität München, Germany. He worked in the Intelligent Autonomous Systems group of Prof. Michael Beetz, PhD. His research focuses on automated sports analysis with a strong interest in online learning and knowledge extraction.

Dr. med. Stefanie Walther

studierte Medizin und promovierte an der Universität Göttingen. Nach Ihrem Studium war Sie in der Kardiologie der Medizinischen Universität Graz (unter Prof. B. Pieske) tätig, bevor sie im Jahr 2010 für einen Forschungsaufenthalt in die Arbeitsgruppe von Prof. L. Blatter an das Rush University Medical Center Chicago wechselte.

Dr. Elvira Bijedic

Die Autorin studierte Osmanistik und Religionswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Nach der Magisterarbeit in Osmanistik promovierte sie mit der vorliegenden Arbeit in Religionswissenschaft. Seit 2007 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 619 „Ritualdynamik“ an der Universität Heidelberg tätig.

Dr.-Ing. Arman Mohseni

Arman Mohseni received B.Sc. from the Iran University of Science and Technology in 1997 and M.Sc. from the University of Tehran in 2000. After graduation he was a design engineer in the oil and gas plant design projects. This work is his Ph.D. thesis at the Institute of Turbomachinery and Fluid Dynamics at the Leibniz Universität Hannover.

Dr. Amir Geranmayeh

Amir Geranmayeh received the M.Sc. degree in telecommunication engineering (with distinction) from Amirkabir University of Technology in 2005 and PhD degree in electrical engineering and information technology (with great honors) from Darmstadt University of Technology in 2010. He was the recipient of Deutschen Forschungsgemeinschaft research fellowship.

Dr. Valentin Dallmeier

Valentin Dallmeier studied computer science in Passau and Saarbrücken. He conducted his PhD research at the chair for software engineering with Prof. Andreas Zeller. His work was published in papers at top international venues. In 2010, his dissertation won the Ernst-Denert Software Engineering award.

Dr. Jan Sudeikat

Jan Sudeikat studied Softwaretechnik (Software Engineering) at the Hamburg University of Applied Sciences (HAW Hamburg). Afterwards, he worked as a research associate in the Multimedia Systems Lab at the HAW and pursued a doctoral degree in the Distributed Systems and Information Systems group at the University of Hamburg at the same time.

Dr. Tobias Wirth

Tobias Wirth studierte in Hannover Physik und promovierte anschließend am Institut für Theoretische Physik an der Leibniz Universität Hannover auf dem Gebiet der theoretischen Festkörperphysik.